Über Thomas Diesenreiter

Thomas Diesenreiter, geboren 1986 in Linz
Kulturmanager und politischer Aktivist

// Aktuell

Thomas Diesenreiter ist Kulturmanager und politischer Aktivist. Derzeit Geschäftsführer der Kulturplattform Oberösterreich. Er arbeitet seit 2006 für den Verband Freie Radios Österreich an der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des freien Rundfunkarchivs Cultural Broadcasting Archive CBA. Seit 2013 ist er Mitglied des Verwaltungsausschusses der Radio FRO – Freier Rundfunk Oberösterreich GmbH. Gründungsmitglied und Aktivist der Bettellobby Oberösterreich.

// Früher

Als Kulturmanager hat er Projekte für die europäische Kulturhauptstadt Linz09, das Ars Electronica Futurelab und das Ars Electronica Festival umgesetzt. Hat als Mitglied der sechsköpfigen Steuerungsgruppe die Entwicklung des neuen Linzer Kulturentwicklungsplans in den Jahren 2010-2013 maßgeblich mitgeprägt. Von 2012 bis März 2016 arbeitete er hauptberuflich für die Tabakfabrik Linz Betriebs- und Entwicklungs GmbH als Leiter der Kommunikationsabteilung. Weiters war er von 2010 bis 2016 als Experte für autonome Kulturarbeit und Stadtentwicklung im Vorsitz des Linzer Stadtkulturbeirats. Im autonomen Kulturbereich war er mehrere Jahre für das KünstlerInnenkollektiv Backlab im Vorstand und als Geschäftsführer, sowie für die Inititiative für Kunst und Kultur im Netz servus.at im Vorstand tätig. Als Aktivist der freien Linzer Kunst- und Kulturszene war er Initiator der Sendung Kartell-TV auf dorf.tv, war für die Abwicklung des Förderprogramms LINZimPULS und politisches Lobbying zuständig. Als Gründer der Initiative Kulturquartier Tabakwerke hat er sich erfolgreich für eine kulturelle Nutzung des Areals der Linzer Tabakfabrik eingesetzt. Er hat mehrere Jahre die Veranstaltungsreihe Zwischenstromball und das Musikfestival Temp~ mitorganisiert und die Veranstaltungsreihe Discolab ins Leben gerufen. Hat unter dem Synonym Karl Klar künstlerisch gearbeitet und zwischen 2003 und 2012 elektronische Musik unter dem Alias DJ Len aufgelegt.